Drivvo – bequemes Fahrzeugmanagement per App

Unser Auto ist uns lieb und teuer. Wie lieb es uns ist, wissen wir, doch wie teuer – das können wir meist nur erahnen. Die App Drivvo – Fahrzeugmanagement hilft uns, die Kosten unserer Fahrzeuge zu verwalten.

Den Tank im Blick

Bevor ihr die App richtig nutzen könnt, müsst ihr erst einmal ein Fahrzeug in der App erstellen. Das könnt ihr übrigens auch ohne Anmeldung, obgleich die Registrierung euch das Management über mehrere Geräte vereinfacht. Einfach den Fahrzeugtyp und Marke auswählen, Modell und Tankvolumen angeben und nach Wunsch noch weitere Daten wie Nummernschild, Fahrzeugschein oder die Fahrzeugidentifizierungsnummer hinzufügen.

Für manche Dienste, wie zum Beispiel die Tankstellensuche, müsst ihr euch dennoch in der App einloggen. Habt ihr das gemacht, zeigt euch die App per Google Maps an, wo ihr welche Tankstelle findet. Ebenfalls zeigt sie euch den letzten Preis für den jeweiligen Treibstoff an.

Eure Betankung könnt ihr dann ausführlich mit Kilometerangabe, Menge und Preis angeben. Auch die Tankstelle, sowie der Grund des Tankens lassen sich hinzufügen, und eine zusätzliche Notiz.

Auch abseits des Tankens dürft ihr mit Drivvo fast jede erdenkliche Ausgabe dokumentieren, sei es Autowäsche, Wartung, Parkkosten oder Bußgelder. Für die kommerzielle Fahrzeugnutzung könnt ihr nicht nur Ausgaben, sondern auch Einkommen, etwa durch Fracht oder Fahrzeugverkauf, hinzufügen.

Verlauf und Diagramme

Wer so viele Angaben macht, der möchte natürlich auch einen Nutzen daraus ziehen. Unter anderem zeigt Drivvo euch eure Kosten als Verlauf an. Damit seht ihr welche Ausgaben ihr wann und bei welchem Kilometerstand getätigt habt. Richtig praktisch: Die App erlaubt euch auch Ausgaben im Voraus zu planen. Der Verlauft zeigt euch dann an, in wie vielen Tagen beispielsweise die nächste Betankung geplant ist oder in wie viel Kilometern der nächste Ölwechsel ansteht.

Unter den Berichten könnt ihr euch alle Informationen grafisch aufbereitet anzeigen lassen. Sowohl für die allgemeinen Kosten, als auch speziell für Tanken, Wartung, Ausgaben und Einnahmen, stehen eine Vielzahl von Diagrammen zur Verfügung.

Mit der Drivvo Pro-Version ab sechs Euro im Jahr erhaltet ihr noch umfangreichere Grafiken, Support-Priorität und umfassende Datenkontrolle mit zahlreichen Exportmöglichkeiten. Ebenso entfallen die Werbeeinblendungen und ihr erhaltet Zugriff auf kommende Pro-Features.

Drivvo erleichtert euch das Fahrzeugmanagement sowohl im App Store, als auch auf Google Play.